Heimkommen in der Schweiz

Die Schweiz hat alles: wunderschöne Berge, fantastische Gletscher und Seen, trendy Städte und zahlreiche Möglichkeiten für Aktivitäten von Klettern bis zu Paragleiten und von Skifahren bis zu Kanufahren. Was immer Sie machen möchten, es kann in der Schweiz. Durch die warmen Sommer und kalten Winter gibt es das ganze Jahr genug zu erleben. Zudem hat die Schweiz kulturell auch viel zu bieten, mit alten Stadtzentren, moderner Architektur, Musikfestivals, lokalen Traditionen und einer reichhaltigen und abwechslungsreichen Küche. Was gibt es Schöneres, als nach einem erlebnisreichen Tag Ihr eigenes Haus in der Schweiz zu betreten?

 

Die Schweiz ist in Europa einzigartig. Trotz des globalen Trends hinzu Internationalisierung behalten die Schweizer ihre eigene Identität mit ihrer eigenen Währung, politischer Unabhängigkeit (sie gehören nicht zur EU) und Neutralität. Die Schweizer sind pflichtbewusst, ordentlich und halten Regeln ein. Sie sind zudem als konservativ und zuverlässig bekannt. Dies hat zu einem wohlhabenden, sicheren und stabilen Land geführt, wo es sich sehr gut leben lässt.

 

Die Schweiz ist ebenfalls besonders geeignet für den Kauf von Immobilien. Was im Allgemeinen für die Schweiz gilt, gilt insbesondere für den Immobilienmarkt: Er wird von Stabilität und Balance geprägt. Vorschriften werden eingehalten, Vereinbarungen werden erfüllt und als Käufer oder Besitzer von einem Eigenheim können Sie sich auf Verträgen verlassen. Dazu stellt das nachhaltige Finanzklima in der Schweiz, mit ihrer starken Währung und stabilem Immobilienmarkt sicher, dass Investieren in den Schweizer Wohnimmobilienmarkt eine clevere Investition ist. Weitere Vorteile sind, dass die Kosten in Zusammenhang mit dem Kauf sowie die Hypothekarzinsen in der Schweiz sehr niedrig sind – Hypothekarzinsen beträgen etwa zwischen 1 und 2%, je nach Laufzeit. Ferienhäuser in der Schweiz sind denn auch sehr beliebt.

 

An dem Kauf eines Hauses oder einer Wohnung in der Schweiz sind aber auch Herausforderungen verbunden. Regeln und Gesetze sind nach dem betreffenden Kanton und der betreffenden Gemeinde unterschiedlich. Ausländer, die ein Haus in der Schweiz kaufen möchten, sind zudem noch an zusätzlichen Regeln gebunden. So brauchen Sie zum Beispiel für den Kauf eines Ferienhauses oder einer Ferienwohnung in den meisten Kantonen eine Bewilligung. Auch gibt es regionale Unterschiede beim Verhandeln. Bei der Aufnahme einer Hypothek in der Schweiz gelten ebenfalls andere Regeln wie zum Beispiel in Bezug auf das erforderliche Eigenkapital. Es ist daher wichtig, um den Weg zu kennen und ein Verständnis des lokalen Immobilienmarkts zu haben.

 

Möchten Sie sich beim Kauf Ihres schweizerischen Traumhauses optimal unterstützen lassen? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Wir helfen Ihnen mit unserem Wissen und unseren Kontakten Ihr Traumhaus oder Ihre Traumwohnung in der Schweiz zu finden und begleiten Sie vom Anfang bis zum Ende mit allem, was damit verbunden ist.

Lesen Sie mehr über unsere Dienstleistungen.

Klicken Sie hier um uns zu kontaktieren.